Filme

Täglich bin ich konfrontiert mit meiner eigenen Sterblichkeit.

Nicole Haas-Clerici

In meiner Arbeit bin ich täglich mit meiner eigenen Sterblichkeit konfrontiert. Das macht mich achtsamer, behutsamer, nachdenklich, bewusster. Und eigentlich auch dankbar dafür, dass ich am Leben bin. Der Tod gehört zum Leben wie die Geburt. Es gibt Geburtshelfer, und ich bin eben Sterbehelfer. In meiner Arbeit begleite ich sehr oft sterbende Menschen. Das ist ein natürlicher Vorgang und gehört zum Leben, und wenn ich einem Menschen in der Zeit noch eine gewisse Lebensqualität geben kann, ist es gut für mich.