Anmeldung
Demenz Meet
Zürich

Filme

Kommunizieren Sie die Demenz möglichst offen

Daniel Wagner

Der wichtigste Tipp, den ich anderen aus meiner Erfahrung geben kann: offen mit der Krankheit umgehen. Das heisst, nicht die Augen verschliessen, sich nicht abwenden vom Thema, sondern die Krankheit in der Familie diskutieren, auch mit dem erkrankten Menschen. Die Offenheit behalten auch in der Information nach aussen, gegenüber den Verwandten zum Beispiel, das hilft.